Impressum

1. Geltungsbereich Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, IP-Adresse, Nutzerverhalten. Die nachfolgenden Informationen gelten für den Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Oberhaching und für die darüber erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Hyperlinks verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise.  2. Verantwortliche Stelle Die für die Verarbeitung personenbezogener Daten gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verantwortliche Stelle ist die:  Freiwillige Feuerwehr Oberhaching Kybergstrasse 26 a 82041 Oberhaching Tel.: 089 613 33 86  Telefax: 6130 5 776  E-Mail: Info@feuerwehr-oberhaching.de  (siehe auch unser Impressum).   Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@feuerwehr-oberhaching.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Dem Datenschutzbeauftragten“.   3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website   a. Art und Umfang der Datenerhebung Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird auf unserem Webserver temporär und anonymisiert ein sogenannter Protokolldatensatz (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Dieser besteht aus:  ·	der Seite, von der aus die Seite angefordert wurde (sog. Referrer-URL) ·	dem Namen und URL der angeforderten Seite ·	dem Datum und der Uhrzeit des Aufrufs ·	der Beschreibung des Typs, Sprache und Version des verwendeten Webbrowsers ·	der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist ·	der übertragenen Datenmenge ·	dem Betriebssystem ·	der Meldung, ob der Aufruf erfolgreich war (Zugriffsstatus/Http-Statuscode) ·	der GMT-Zeitzonendifferenz  b. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Die Verarbeitung der Protokolldaten dient statistischen Zwecken und der Verbesserung der Qualität unserer Webseite, insbesondere der Stabilität und der Sicherheit der Verbindung. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art.6 Abs.1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt darin, die Funktionsfähigkeit unserer Website zu gewährleisten.   c. Dauer der Datenverarbeitung Die Löschung der vorgenannten technischen Daten erfolgt, sobald sie nicht mehr benötigt werden, um die Kompatibilität der Internetseite für alle Besucher zu gewährleisten, spätestens aber 3 Monate nach Abruf unserer Internetseite.  d. Keine Nutzung von Cookies Für diese Website verwenden wir keine Cookies.   4. Kontaktaufnahme per E-Mail  Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b (Vertrag oder Vertragsanbahnung) oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse liegt in diesem Fall darin, Ihre Anfrage von uns zu bearbeiten und zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Kommunikation mit der anfragenden Person verwendet.  5. Social Media Plugins Auf unserer Webseite setzen wir keine Social-Media-Plugins ein. Sofern unsere Webseiten Symbole von Social-Media-Anbietern enthalten (z. B. Facebook), nutzen wir diese lediglich zur passiven Verlinkung auf die Seiten der jeweiligen Anbieter.  6. Keine automatisiere Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir nicht für ein Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling).  7. Gesetzliche Verpflichtung zur Übermittlung bestimmter Daten Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Dritte, außer es bestehen dazu besondere gesetzliche oder rechtliche Vorschriften, die uns verpflichten, die Daten bereitzustellen,  insbesondere nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO.  8. Datensicherheit Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen (z.B. TSL-Verschlüsselung für unsere Webseite) unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Natur, des Umfangs, des Kontextes und des Zwecks der Verarbeitung sowie der bestehenden Risiken einer Datenpanne (inklusive von deren Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen) für den Betroffenen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.  9. Ihre Rechte Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber unter den eingangs unter den in Ziffer 2 angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht:  ·	gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; ·	gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen; ·	gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; ·	gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist; ·	gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen ("Datenübertragbarkeit"); ·	gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen; ·	gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal (auch vor der Geltung der DS-GVO, d.h. vor dem 25.5.2018) erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und ·	gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren. Eine Liste der deutschen Aufsichtsbehörden für den Datenschutz und deren Kontaktadressen finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Datenschutzerklärung

Freiwillige Feuerwehr Oberhaching Kybergstrasse 26 a 82041 Oberhaching Telefon: 089 613 33 86 Telefax: 6130 5 776 E-Mail: info@feuerwehr-oberhaching.de 2021
Social Media:
Allgemeines:
Kontakt:
Wichtige Links: